Herzmuscheln, Schwertmuscheln, graue Garnelen und Floonen, das Küstenvorland, das bei Ebbe freigelegt wird, bietet Fischern, die an Land gehen, für ein paar Stunden einen Spielplatz. Um das Beste daraus zu machen, befolgen Sie diese wenigen Regeln!

die Ausrüstung

  • Un kleiner Rechen oder Klaue
  • Un Eimer oder Korb um deine kostbare Beute zu spülen und auszuspucken
  • Die entsprechenden Lineal ist, Ihren Fang zu messen (erhältlich in unseren Tourismusbüros)

Wenn Sie Garnelen fischen möchten, benötigen Sie a Havenauoder a aufdringlich wie es hier heißt. Dieses Netz ist mit einem langen Griff ausgestattet, der tief auf den Boden gedrückt werden muss.

Handschuhe können nützlich sein: Nicht selten findet man kleine leuchtende, giftige Fische mitten in den Garnelen.

Der gute Moment

Das Ideal ist, um Ihre Sitzung zu beginnen Küstenangeln 2 Stunden vor Ebbe. Beziehen Sie sich auf unsere Gezeiten um die beste Zeit für Ihren nächsten Angelausflug zu kennen!

Abhängig von Ihrem Angelgebiet müssen Sie Ihren Tag sorgfältig auswählen.

Von Merville-Franceville-Plage nach Cabourg

  • September bis Juni: Freitag bis einschließlich Montag und an Feiertagen
  • Im Juli und August: täglich

Houlgate

  • täglich

Beobachtung bei Ebbe

Beobachten Sie zunächst, was am Küstenvorland passiert, dem Sandstreifen, der bei Ebbe freigelegt wird.

Kleine Strahlen kommen aus dem Sand, in einer flachen Pfütze, und Sie fragen sich, womit Sie es zu tun haben? Beobachten Sie den im Sand hinterlassenen Fußabdruck.

  • zwei kleine Löcher dicht beieinander in Form eines Schlüssellochs: Es handelt sich wahrscheinlich um ein Messer
  • zwei Löcher weiter auseinander: sicher Muscheln

Wussten Sie?

Indem Sie Ihre Füße im lockeren Sand bewegen, haben Sie die Möglichkeit, die Muscheln hochzubringen, ohne müde zu werden, sich zu kratzen!

Seien Sie vorsichtig, Ihre Beute darf 5 kg pro Person nicht überschreiten.

Ein paar Tipps, bevor Sie gehen

  • Achtung der Meeresumwelt, Mindestfangmengen, Quoten und Fangzeiten für jede Art, um eine nachhaltige Fischerei zu fördern;
  • Erkundigen Sie sich bei Ihrem Fremdenverkehrsamt nach den zu vermeidenden Gefahren und nach aktuellen Präfektur- oder Gemeindeverordnungen;
  • Informieren Sie sich ganz genau über Zeiten und Gezeitenkoeffizienten sowie das Wetter.
  • Passen Sie Ihr Outfit den Wetterbedingungen an;
  • Nimm dein Telefon. Die Notrufnummer am Küstenvorland ist 196;
  • Gehen Sie nicht alleine angeln oder lassen Sie jemanden wissen, dass Sie gehen.

Um alles über das Angeln zu Fuß an der Côte Fleurie zu erfahren, um sich über die geltenden Verordnungen und die zugelassenen Zonen zu informieren, konsultieren Sie die Website von Küstenangeln in Calvados !