Autor

Alexane

Veröffentlicht Januar 24 2022

Lesezeit: 6 min

Da ein Wochenende in der Normandie nicht immer gleichbedeutend mit Ruhe und Entspannung ist, haben wir eine Liste mit acht Aktivitäten zusammengestellt, die es in Cabourg, Houlgate, Merville-Franceville-Plage und Umgebung zu entdecken gilt. 

Ankunft am Blumige Küste, An einem Wochenende oder für einen einwöchigen Urlaub haben Sie sich vorgenommen, alle Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Aber nachdem Sie ein paar Muscheln und Pommes gegessen haben, fühlen Sie sich bereit, einen Gang höher zu schalten. Es ist daher an der Zeit, das zurückzugeben sportlicher Aufenthalt, mit einer Auswahl anSport um Ihnen den Schuss zu bekommenadrénaline was du brauchst. 

Flyboard

Sie haben es sicherlich schon einmal gesehen Normandie oder anderswo auf der Welt während Ihres Urlaubs. Aber wie funktioniert dieses komische Ding?

Ohne zu sehr ins Detail zu gehen, ist die Formel recht einfach zu verstehen. Du brauchst: ein Brett, auf dem du beschlagen bist, einen Jet-Ski, einen langen Schlauch und Wasser … unter Druck! Denn es ist dieses unter Druck stehende Wasser (das von der Turbine des Jetskis evakuiert wird), das Sie antreibt und es Ihnen ermöglicht, mehr als sechs Meter hoch zu schweben (ja, es ist besser, nicht schwindelig zu sein).

vor dem geübt Cabourg-Strandist dieses activité gilt als einfach und für alle zugänglich: Achten Sie jedoch darauf, von qualifizierten Lehrern gut beaufsichtigt zu werden, da eine Reihe von Regeln zu beachten sind. 

Char à voile orange
©

Strandsegeln

Es ist wirklich nicht die technischste Aktivität: zum Beweis, es ist sogar für Kinder zugänglich, Ab 10 Jahren. Man muss nur verstehen, wie dieses lustige Auto funktioniert:

  • wissen, wie man mit dem Ruder umgeht, mit dem Sie den Tank steuern können;
  • sondern auch das Seil (das wir „Hören“ nennen), das Ihnen hilft, das Segel aufzublasen und zu entleeren und so die Geschwindigkeit anzupassen

Bei Fragen zum Timing entscheiden wir uns für eine zweistündige Sitzung mit einem Instruktor, der Ihnen alle Schlüssel gibt, um beim ersten Mal (oder fast) dorthin zu gelangen. Entgegen der landläufigen Meinung ist Strandsegeln bei wenig Wind durchaus möglich. Auf der Ausrüstungsseite ist der Helm (obligatorisch) vorgesehen. Für den Rest müssen Sie mit warmer Kleidung ausgestattet kommen: 

  • eine Windjacke (gewachster Typ oder K-Way);
  • ein Paar geschlossene Schuhe (vergessen Sie Flip-Flops oder kleine Sandalen, denken Sie nicht einmal daran, mit Crocs an den Füßen zu kommen);
  • und ein Paar DIY-Handschuhe (um das Blatt besser zu greifen)

Wenn Sie dieses letzte Accessoire nicht zu Hause haben, bietet die Schule es für die bescheidene Summe von fünf Euro zum Verkauf an. 

Kitesurfen

Lassen Sie Kevin, den Ausbilder von Houlgate Kiteschule, kümmere dich um alles. Gute Nachrichten: Es passt sich allen Niveaus an, egal ob Sie Anfänger oder Fortgeschrittener sind, ob Sie 12 oder 56 Jahre alt sind.

Der Unterricht wird in kleinen Gruppen (maximal vier Personen) angeboten und dauert durchschnittlich 3h30. Entweder die ideale Länge für eine Einführung und damit alle Basics lernen.

In der ersten Session lernst du auf dem Sand, die ersten Traktionen wahrzunehmen, sowie einen Drachenflügel zu steuern. Dann lernen Sie, je nach Ihrem Niveau, das Anlegen am Strand, die Steuerung und die Kraft des Segels. Für diese Aktivität ist es wichtig zu wissen, wie man die Wettervorhersage liest und interpretiert: Keine Panik, Kevin gibt Ihnen alle Schlüssel.

Kitesurf-Eric_LARRAYADIEU-18548-1200px
©

Note

Houlgate ist der perfekte Ort zum Lernen, da sein Strand natürliche Becken bildet, die bei Ebbe vor den Wellen geschützt sind. Neoprenanzug, Helm und Hausschuhe werden ausgeliehen. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Moment zu genießen. 

Wingfoil

Wenn der Verein Kite-R Evolution à Merville-Franceville-Plage ist, wie der Name schon sagt, auf Kitesurfen spezialisiert, bietet aber auch andere Aktivitäten an. Wie das Wingfoil, eine neue Form des hybriden Segelfliegens, zwischen Kitesurfen und Windsurfen. Zum Lernen sind drei Schritte notwendig: 

  • Behandeln Sie den Flügel, den aufblasbaren Flügel
  • Lernen Sie die Folie, den unteren Teil der Maschine, in Kontakt mit dem Wasser
  • Kombiniere die beiden 

Zögern Sie für eine ruhigere Aktivität nicht, auf dem Stand-up-Paddle zu gehen, um es mit der Familie zu tun. 

Geschleppte Boje

Hinweis für Liebhaber von Nervenkitzel und Wasserfällen! Dass activité, um auf offener See zu üben, besteht darin, auf einer Boje zu klettern, die von einem 6,50 Meter langen Zodiac gezogen wird, das mit einem 150-PS-Motor ausgestattet ist (so feurig und kraftvoll wie die in unseren Gestüten gezüchteten ... und ja, nichts weiter ). Das nautische Aktivitätszentrum der Normandie stellt die gesamte Ausrüstung zur Verfügung, einschließlich der Boje (Puh). Es stehen mehrere Optionen zur Verfügung: 

  • La Kuchen, der sportlichste. Hier ist der Absturz vorprogrammiert (außer vielleicht, wenn man sich für den Mittelplatz entscheidet). Maximale Empfindungen. 
  • La Bananen, der Leiseste. Es wird für Kinder von 6 bis 10 Jahren empfohlen, wenn das Meer ruhig ist. Sie geht viel langsamer, daher sind Stürze seltener. 
  • Le Couch, das sicherste. Dies ist die mittlere Option, die im Allgemeinen für Familien empfohlen wird. Es ist fast unmöglich zu fallen, aber der Ausbilder kann je nach den gewünschten Empfindungen mehr oder weniger schnell gehen. 

Wasserskilift

Aeolus-Abenteuer zieht die Neugierigen und Abenteuerlustigen von April bis September an. Zu den beliebtesten Aktivitäten: der Wasserskilift, zugänglich für Anfänger und Fortgeschrittene. Was entdecken Sie die Freuden des Skifahrens.

Und während dieser Zeit können die weniger Abenteuerlustigen immer einen Baumkletterkurs beginnen. Um nichts zu verderben, liegt Eole Aventure ideal in einer sehr grünen Umgebung: Der Rundgang ist kostenlos.

Parasailing

Erobern Sie die Lüfte mit einer garantiert aufregenden Aktivität. der Parasailing ermöglicht es Ihnen, weder mehr noch weniger an Höhe zu gewinnen. Dies besteht darin, in die Luft zu steigen, an einem Segel ähnlich dem eines Fallschirms vom Boden oder einem Gewässer eingehakt und schnell gezogen zu werden.

Auf den ersten Blick scheint es beängstigend: In Wirklichkeit gibt es nicht viel Technik zu lernen, man muss sich nur tragen (oder stehlen) lassen, um eine gute Zeit zu haben.

Filles sur parachute ascensionnel
©

Der positive Punkt!

Sie haben die Möglichkeit, zu zweit zu sein, nur um bei Start und Landung zusammenzuhalten. 

Karting
©

Kart fahren 

Dies ist eine Aktivität, die Geschwindigkeitsliebhaber zufrieden stellen sollte. Buchen Sie eine Sitzung Kartsport an den dedizierten Stromkreis der Stadt Cabourg : Hier muss man kein erfahrener Pilot sein, die Bedienung der Maschinen wird zu Beginn der Session erklärt.

Die Strecke ist eine der schönsten in der Normandie: Umgeben von viel Grün können Sie die Freuden des Kartfahrens in einer idyllischen Umgebung entdecken. Mit Freunden oder der Familie zu tun.