Merville-Franceville-Plage und seine Umgebung sind ein bewegendes Königreich, in dem sich Land und Wasser im Herzen zweier Universen verflechten. Erinnerungsorte, geschützte Küsten, Feuchtgebiete und Kreuzblumen: Auf dem Weg zu einem Kaleidoskop von Landschaften!

Die jüngste Station

Zwischen Ouistreham und Cabourg gelegen, ist Merville-Franceville-Plage der erste Badeort an der Côte Fleurie, wenn man von Caen kommt. Später erstellt als seine Nachbarn Cabourg et Houlgate, Merville-Franceville-Plage wurde 1898 geboren. Der Badeort entwickelte sich vor allem in der Zwischenkriegszeit, als das Baden im Meer nicht mehr einer bestimmten Aristokratie vorbehalten war. Mit der Ankunft der ersten bezahlten Feiertage und der Entwicklung beliebter Sommerunterhaltung zog es schnell viele Einwohner der Hauptstadt an.

Famille observant la nature à un poste d'observation de la réserve ornithologique du gros banc
©
Vue sur le pumptrack de Merville
©

Heute ist Merville-Franceville-Plage ist ein freundlicher, familiärer Ferienort mit zahlreichen Wasser- und Freizeitaktivitäten, das den eleganten Charme eines blumigen Dorfes, die Pracht eines geschichtsträchtigen Ortes und die Anziehungskraft eines weitläufigen Strandes und eines Naturgebiets vereint. 

Aber warum Merville-Franceville-Plage?

Wenn Sie diese Frage kitzelt, wissen Sie, dass der Name nicht das Ergebnis des Zusammenschlusses zweier Gemeinden ist. Es ist das Ergebnis der Begegnung zwischen dem historischen ländlichen Dorf Merville und der Domäne Franceville-Plage, der ersten Wohnsiedlung am Meer und der Basis der heutigen Stadt.

Der Name „Merville-Franceville-Plage“ erschien zum ersten Mal 1923 auf dem Giebel des Bahnhofs, der von der damaligen kleinen Touristenbahn bedient wurde. Aber erst 1931 nahm die Stadt diesen Namen offiziell an und verewigt ihre doppelte Identität: zwischen Land und Meer. 

Ein Ort der Erinnerung und des Know-hows

Merville-Franceville-Plage wurde nach den Bombenangriffen von 80 zu 1944 % zerstört und wurde unter Beibehaltung seines familiären und natürlichen Charakters wieder aufgebaut.

Was Merville-Franceville-Plage so einzigartig macht, ist seine Geschichte, aber auch sein uraltes Know-how, das zusammengenommen die Zeit überdauert. Rund um das Resort werden einige Einrichtungen und Kriegsgebäude dieses Wissen und diese Fragmente der Geschichte wieder aufleben lassen.

Poterie-de-bavent
©

Ein einzigartiger Ort,

Seit 180 Jahren, der Keramik von Mesnil de Bavent pflegt ein seltenes und authentisches Know-how rund um die Kreuzblume.

Panorama der Mündung der Orne

An der Kreuzung zwischen zwei Welten (Süßwasser und Meerwasser), dieMündung der Orne zieht den Horizont der Station nach Nordwesten. Es ist ein Ort, an dem sich die Magie der Natur ohne Scheu ausdrückt. Viele Arten wie die dort lebenden Vögel und Robben bieten sich manchmal für Beobachtungsspiele an.

Die Bucht von Orne ist auch ein Hafen, mit einem Liegeplatz mit 200 Liegeplätzen, von denen 60 über Wasser sind.

Vue aérienne du port de plaisance de Merville
©

Die Wiege des Kitesurfens und der Fantasie in der Normandie

3 femmes costumées lors du festival Cidre et Dragon à Merville
©

Im Taucher-Outfit oder im Elfen-Kostüm werden Puristen immer wieder sagen:

Merville-Franceville-Plage, oder Meravilla Für Freunde ist die Normandie die Wiege des Kitesurfens, aber auch die des Imaginären, des Phantastischen, des Mittelalters und der Fantasie Apfelwein- und Drachenfest.

Doch damit nicht genug, seit 2011 ist der Bahnhof beschriftet Familie Plus : eine nationale Auszeichnung, die den Besuchern einen Empfang, Unterhaltung, betreute Aktivitäten und besondere Aufmerksamkeit für Familien garantiert.

Was kann man in Merville-Franceville-Plage unternehmen?

Kommen Sie für einen kurzen oder längeren Aufenthalt durch das Resort? Finden Sie einige Ideen für Orte, die Sie besuchen können diese kleine Liste, nicht vollständig, Dinge zu sehen!

Suchen Sie eine Unterkunft für Ihren nächsten Aufenthalt?